Hallo Du! Hallo Zeit!

Suche nach Vergänglichkeit

Kinder- und Jugendfestival Blickfelder 2016

​Idee und Spiel: Studiengang BA Theater, Vertiefung Theaterpädagogik

Mit Hannah Berner, Melina Delpho, Theresa Heinze, Milena Kaute, Dorothea Mildenberger, Eireen Savoldelli und einem Kollektiv aus jüngeren und älteren Menschen aus Zürich und Umgebung

​​Leitung: Mira Sack

Szenografie: Helen Prates de Matos

Hey, wo bist du hin? Hab dich neulich doch noch gefragt, ob du mit mir gehen willst. Und jetzt hast du dich einfach auf und davon gemacht. Warts ab, du wirst schon sehen, wohin dich das führt! Wir nehmen dich mit auf eine Expedition zu der verlorenen, verschwendeten und verwunschenen Zeit, die dir im Nacken sitzt oder dich angähnt. Lebenszeit wird sie genannt, endlich soll sie sein. Aber wann ist vorbei vorbei? Wo finden wir die verflossenen Sekunden, Minuten und Stunden wieder? Gemeinsam werden wir die Endlichkeit von Zeit entlarven und konservieren, sie genau beobachten und ihr ein Denkmal setzen. Ein Projekt für Zeitgenossen, zum Zeit Geniessen.

 

Fotos: Johannes Dietschi

© 2020 pratesdematos Kontakt