Foto©Kulturkosmonauten

Helen Prates de Matos (-Schläpfer)

Szenografin / Bachelor of Arts ZFH in Theater

Szenografie ist ein breites Feld, das sich interdisziplinär versteht.

Ich arbeite partizipativ und ortsspezifisch und gehe somit auf darstellende Personen und vorgefundene Orte und Räume ein, betrachte, was bereits vorhanden ist und "szenografiere" damit. Dabei habe ich mich besonders auf die Erarbeitung der Szenografie bei Theaterpädagogischen Projekten spezialisiert und arbeite mit Jugendlichen oder Kindern mit ähnlichen Techniken wie die Theaterpädagogik. Ebenfalls entwickle ich Bühnenbilder für Figurentheater.

In meinen freien Projekten mit dem Kollektiv raum.klang.tanz laboriere ich mit dem Raum in jeglicher Form, Klang, Instrumenten, Fotografien und Videos.

Ich engagiere mich seit 2019 im Vorsitz der Regionalgruppe t.ostschweiz (t. Theaterschaffende Schweiz / Berufsverband aller Akteur*innen im professionellen freien Theater.)

1986 in St.Gallen geboren und im Appenzellerland aufgewachsen, lebe ich heute mit meinem Mann und zwei Töchtern im Kanton St. Gallen und arbeite in Zürich und der Ostschweiz.

Ausbildung

Nach meiner Ausbildung zur diplomierten Kauffrau mit Berufsmaturität 2005 arbeitete ich vier Jahre auf diesem Beruf. 2010 absolvierte ich das Propädeutikum der Zürcher Hochschule der Künste. Es folgte eine Hospitanz am Schauspielhaus Zürich im Bereich Bühnenbild für die Inszenierung Täter von Daniela Löffner und ein Praktikum bei der Ausstattungsleiterin Bettina Meyer. Darauf studierte ich an der Zürcher Hochschule der Künste und schloss mein Studium 2014 mit dem Bachelor of Arts in Theater / Vertiefung Szenografie ab. 2018 und 2019 absolvierte ich eine Ausbildung zur Kinderyoga-Lehrerin. 

Arbeit

​Seit 2014 arbeite ich hauptberuflich als freischaffende Szenografin und entwickle für unterschiedliche Theater- und Tanzformen die Szenografie. Unter anderem in Zusammenarbeit mit dem LAB Junges Theater Zürich, Kulturkosmonauten, Panorama Dance Theater, Theater St.Gallen, FigurenTheater St.Gallen, Angela Galmarini, Mirjam Kindle, Désirée Stähli, Claudia Marolf, Nicole Frei, Lauren Wildbolz, Andreas Bürgisser, Jonas Egloff, Lara Stoll, Manuela Rüegg, Andrea Richle-Özütürk, Wendy Pillonel, Sharif Ibrahim, Olga Dinnikova, Bigna Tomschin u.a.

Ich bin Mitglied der freien Künstlergruppe raum.klang.tanz und des Kollektivs Good food for you.​ Zusätzlich arbeite ich seit 2016  im Zeughaus Teufen in der Administration und als Assistenz des Kurators Ulrich Vogt.

2017 organisierte ich zusammen mit Deborah Imhof und Andreas Bürgisser SPIILPLÄTZ 2017, das Nationale Treffen der Tanz- und Theaterjugendclubs in Zürich. Auch für die Ausgabe von SPIILPLÄTZ 2020 Zürich bin ich im Organisationsteam vertreten. Seit Herbst 2017 leite ich zusammen mit Rahel Flückiger die Voyeure St.Gallen. 

Vor und während meiner Ausbildung arbeitete ich als Administrative Assistentin und Sachbearbeiterin in der Bau- und Architekturbranche. 

2018 erhielt ich für meine künstlerische Arbeit einen Werkbeitrag von der Aus­ser­rho­di­schen Kul­tur­stif­tung. Im selben Jahr eröffnete ich zusammen mit Désirée Stähli den privaten Naturkindergarten «Villa Zauberhuet» in Winterthur, unterrichte da Kinderyoga und bin für Administration und Finanzen zuständig.

Pressespiegel

«Schöner, wenn es nach Theater riecht» St.Galler Tagblatt, 28. März 2020

«Bären beobachten und andere Ernstfälle» Der Landbote, 22. Februar 2020

«Zuschauen ohne Scheuklappen» Ostschweiz am Sonntag, 7. April 2019

«Zwei dicke Freunde unterwegs nach Hause» St.Galler Tagblatt, 12. März 2019

«Werkbeiträge: Preisträger mit Teufner Wurzeln» Tüüfner Poscht, Februar 2019

«Zwischen hier und der Welt» Appenzeller Zeitung, 13. Dezember 2018

«Werkbeiträge vergeben» Appenzeller Zeitung, 6. November 2018

«Viele Augen sehen mehr» St.Galler Tagblatt, 16. Mai 2018

«Kinder spielen: Die Krone ist weg» Appenzeller Volksfreund, 14. Mai 2014

«ZHdK Szenografie natürlich künstlich!» Theaterspektakel Zürich, 2012

Übersicht Projekte

2020

  • im Probeprozess: Die Bremer Stadtmusikanten / Figurentheater St.Gallen - Premiere am 21. Oktober 2020

  • HOMEWORK / Zeughaus Teufen - Beginn 21. Juni 2020

  • SPIILPLÄTZ 2020 Zürich / Nationales Tanz - und Theaterjugendclub Festival

  • épisodes culturels #14+15

  • Trampolin Time Laboratory GmbH / Kulturkosmonauten

  • Die Voyeure St. Gallen

2019

  • Der verlorene Zauberpinsel / Figurentheater Villa Zauberhuet

  • Oh Happy Day / Kulturkosmonauten

  • Stars, Omis & Creatures / Kulturkosmonauten

  • Oh wie schön ist Panama / Figurentheater St.Gallen

  • Die Voyeure St. Gallen

2018

  • Plakatgestaltung / Kantonsschulmediathek Trogen AR

  • Pilotphase Die Voyeure St. Gallen

  • Hauptbüro für Nicht-Auffälligkeiten / Primarschule Hemmerswil/Amriswil und Zürcher Hochschule der Künste

  • Schweigen / Theater St.Gallen

  • Dossiergestaltung / LAB Junges Theater Zürich

2017

  • Übersetzen / LAB Junges Theater Zürich und Künstlerbegegnung der Internationale Bodensee Konferenz

  • Clean Food for Carnivores / Food Zürich

  • SPIILPLÄTZ 2017 Zürich / Nationales Tanz - und Theaterjugendclub Festival

  • Elternhaus / LAB Junges Theater Zürich

  • Die Räuber / Jugendtheater infiziert Wohlen

  • Dossiergestaltung / LAB Junges Theater Zürich

 

2016​

  • Plakatgestaltung / Kantonsschulmediathek Trogen AR

  • Hallo, du! Hallo, Zeit! / Kinder- und Jugendfestival Blickfelder 2016 und Zürcher Hochschule der Künste

  • Eis ist das Geilste, was man essen kann / LAB Junges Theater Zürich

  • Fotografie / Gee Gee Express

  • Oster-Kartengestaltung / Schläpfer-Architektur

 

2015

  • Die drei Silbermünzen. Ein tibetisches Volksmärchen / Figurentheater Villa Zauberhuet

  • Suchwort "Schildkröte" / Zürcher Hochschule der Künste in Kooperation mit LAB Junges Theater Zürich und dem Theater Neumarkt

  • AB Junges Theater Zürich

  • Fotografie für Flyer / Suchwort "Schildkröte"

  • Lover / Kurzfilm von Manuela Rüegg

 

2014

  • Weihnachts-Kartengestaltung / Schläpfer-Architektur

  • "Fritzliwitz", Episode 6 / Bild mit Ton

  • Fotografie / Gee Gee Express

  • Good food for you for free - Gratis-Catering für Creative City - die Eröffnung des Toni-Areals

  • Zeitlupe / Raum-Klang-Installation / Praktisches Bachelorprojekt ZHdK

  • Die Krone ist weg / Primarschule Hofwies, Appenzell

  • Flyergestaltung / Die Krone ist weg

  • What we can build together / Szenart

  • Fotografie für Flyer / What we can build together

  • Good food for you for free - Eine Woche zu Gast im La Perla

  • Good food for you for free - Gratis-Catering für den Z+ Showroom der ZHdK

 

2013

  • Weihnachts-Kartengestaltung / Schläpfer-Architektur

  • Mirages / Kurzfilm von Wendy Pillonel

  • My sleeping Karma / Film von Sharif Ibrahim

  • Hamletmaschine / Inszenierungskonzept / Semesterprojekt ZHdK

  • Helge-Schneider-Raum / Theater in allen Räumen ZHdK

  • Good food for you for free - Gratis-Restaurant und Bachelorprojekt von Lauren Wildholz während der Diplomausstellung der ZHdK

  • Birchdörflistrasse 34 / Kurzfilm von Leonie Graf

  • Plakatgestaltung / Kantonsschulmediathek Trogen AR

 

2012

  • Weihnachts-Kartengestaltung / Schläpfer-Architektur

  • Eritrean Comedy / Zürcher Hochschule der Künste

  • Eldorado / Kurzfilm von Wendy Pillonel

  • Bleiben / Kurzfilm von Olga Dinnikova

  • Findling / Theaterspektakel Zürich

  • Tapeten / Kurzfilm von Bigna Tomschin

  • Zwischenstufen / Kurzfilm, Zürcher Hochschule der Künste

  • Plakatgestaltung / Kantonsschulmediathek Trogen AR

  • Flyergestaltung / NFSL BOWL Final Romande

 

2011

  • Weihnachts-Kartengestaltung / Schläpfer-Architektur

  • Die Schweiz 2080 / Werbefilm für die Grüne Partei Thurgau

© 2020 pratesdematos Kontakt