What we can build together

Ein Projekt von Szenart, 2013

Theater Tuchlaube Aarau

Gastspiele: Tojo Theater Bern, Kirchengemeinden Schöftland, Zofingen, Brugg-Windisch

Secondo Theaterfestival 2014

Regie: Jonas Egloff​​

Co-Regie: Cornelia Hanselmann

Regieassistenz: Andrea Tanner

​Bühne und Kostüme: Katharina Meier, Helen Prates de Matos

Dramaturgie: Aron Yeshitila
Übersetzung: Gebremichael Tewolde
Produktionsleitung: Deborah Imhof

​Spiel: Metkel, Seid Nur, Getachew, Solomon Tesfay, Tesfa Hiwet, Solomon Negash u.a.

Ein Tanztheaterprojekt mit Menschen aus Eritrea.
 
Natsnet heisst Freiheit in Tigrinya, einer Sprache aus Eritrea. Die hier im Aargau lebenden Eritreer haben eine gespaltene Beziehung zu diesem grossen Wort aufgebaut – Natsnet.
 
Wo ist die Natsnet grösser?

In der Schweiz oder in Eritrea?
Warum wurden alle Natsnet-Geschichten aus Eritrea 

vergessen?
Kann ein dreistöckiges Haus in der Unfreiheit gebaut werden?
Wie funktioniert die Fortpflanzung der Blumen

noch mal?
Welches Geräusch macht ein Schaf wenn es stirbt?

 

Fotos: Helen Prates de Matos

© 2020 pratesdematos Kontakt